Aktuell

Herzlich willkommen, Laura!

Wir begrüssen unsere neue Mitarbeiterin Laura Junker! Sie bereichert unser Team seit September, und wir freuen uns sehr, sie bei uns zu haben und mit ihr zusammen zu arbeiten!

Dry Needling-Therapy

 Viele Schmerzen entstehen im Muskelgewebe. Funktionelle Fehl- oder wiederholte Überbelastung myofaszialer Strukturen nach einer Verletzung, im Beruf oder beim Sporttreiben sind Ursache solcher Beschwerden. Triggerpunkte spielen bei einer Mehrzahl von Schmerzen im Hand- / Armbereich eine entscheidende Rolle. Die Dry Needling-Therapy ist eine Behandlungstechnik, um Triggerpunkte in den Muskeln exakt zu identifizieren und gezielt zu deaktivieren. Dazu werden sterile Akupunkturnadeln eingesetzt. Als Ergänzung hat die Behandlung ihren festen Platz in der Schmerztherapie gefunden.

Neoprenfingerling

Aus Neopren fertigen wir bei hartnäckigem Streckdefizit der Fingergelenke so genannte Soft-Stretch-Schienen an. Diese werden individuell angepasst und helfen dabei, die Strukturen der Gelenke (Gelenkkapsel, Bänder) über längere Zeit sanft zu dehnen. Diese Art der Schiene wird meistens gut vertragen und hat zusätzlich einen abschwellenden Effekt.

Soft-Cast

Ein so genannter Soft-Cast ist ein semi-rigider Fiberglas-Stützverband. Um ein Handgelenk, ein Daumengrundgelenk oder einen Ellbogen ruhig zu stellen, bietet das Material eine gute Alternative zu den thermoplastischen Schienen. Der Verband wird über einem Frotteeschlauch angepasst und wird deshalb als sehr angenehm empfunden. Trotzdem ist es möglich, das Gelenk zuverlässig zu stabilisieren.